Ausstellung im Flur des Reformhauses

Seit 1969 sind die Städte Halle in Sachsen-Anhalt und Ufa, die Hauptstadt der zu Russland gehörenden Republik Baschkortostan, durch eine Partnerschaft miteinander verbunden. Anlässlich des diesjährigen 45. Jubiläums hat der „Freunde Baschkortostans e.V.” die Studenten beider Städte zu einer besonderen Form des gegenseitigen Kennenlernens eingeladen – einem fotografischen Austausch. Die Ergebnisse dieser gemeinsamen Bemühungen, Einblicke in zwei unterschiedliche städtische Lebensräume in Deutschland und Russland zu gewinnen, möchten wir nun in einer Ausstellung präsentieren.

Vom 5. November bis zum 19. Dezember 2014 werden die Fotos im Reformhaus Halle ausgestellt. Der Eintritt ist frei. Am 5. November um 17.00 Uhr wird die Ausstellung eröffnet. Wir möchten wir alle Interessierten herzlich dazu einladen.


Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen