Wegbeschreibung




Größere Kartenansicht


Vom Bahnhof aus gelangt man zu uns zu Fuß über den Marktplatz (ca. 15 min.).

Vom Bahnhof aus immer den Wegweisern in Richtung Zentrum folgend die Leipzigerstraße (eine Einkaufsstraße) lang laufen bis man den großen Markplatz erreicht.


Vom Markt sind es dann noch ca. 3 min bis zum Reformhaus Halle in der Großen Klausstraße 11.
Die Große Klausstraße beginnt am anderen Ende des Platzes, schräg gegen über der Einmündung der Leipzigerstraße.


Das Reformhaus befindet sich dann am Ende der Klausstraße auf der linken Seite.
Zu erkennen ist das Haus an dem Café "Nö" im Erdgeschoß und einem gelben Übersichtsschild zu den Vereinsbüros neben der Eingangstür.

Oder mit der Straßenbahnverbindung (ebenfalls ca. 15. min.) von der Haltestelle Hauptbahnhof aus mit der Linien 5 (Richtung Heide) oder der Linie 2 (Richtung Soltauerstraße) bis Marktplatz bzw. mit der Linie 7 (Richtung Kröllwitz) bis Kleinschmieden fahren und dann der Wegbeschreibung oben folgen.

Für die Autofahrer ist, die Anreise und das Parken etwas schwieriger.
Da unser Haus in der Innenstadt liegt, gibt es in der unmittelbaren Nähe keine kostenlosen Parkmöglichkeiten.
Also entweder außerhalb etwas suchen und in die Stadt laufen bzw. mit der Straßenbahn fahren oder dem Parkleitsystem folgen und bezahlen. Nicht weit vom Reformhaus sind die Parkhäuser "Händelhaus", "Hansering" und "Ritterhaus" bzw. die Parkplätze "Friedemann Bach Platz" und "Hallorenring" gelegen.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Tiefgaragen, Parkhäuser und –plätze in der Innenstadt von Halle als .pdf-Dokument